Die Ostschweizer Jugend jagt nach Gold

Kennen Sie Werner Günthör, Marcel Schelbert, Selina Büchel, Viktor Röthlin
oder Linda Züblin?
All diese Ostschweizer Leichtathletikasse haben sich auch mit ihren Teilnahmen
an Jugendmeisterschaften ihre Wettkampfgrundlagen und Erfahrungen gesammelt.
So ist das auch noch heute.

Am Samstag, 25. und Sonntag, 26. Juni finden diese Leichtathletik-Meisterschaften
für 2016 in Kreuzlingen statt.
Im Auftrag von Swiss Athletics organisiert die Leichtathletikriege (LAR)
Tägerwilen-Kreuzlingen die zweitägige Regionen Meisterschaften für
den Nachwuchs Ost. Alle neun Ostschweizer Kantone von Zürich über Glarus bis zum Tessin sind dabei.
Ebenfalls dazu eingeladen sind auch noch die Athleten und Athletinnen aus dem
Fürstentum Liechtenstein. Die lizenzierten Athleten/innen mit den Jahrgängen 1999 bis 2004 sind
startberechtigt (U14 bis U18).
Es werden über 500 Athleten/innen erwartet und willkommen geheissen.
Die LAR Tägerwilen-Kreuzlingen ist mit den grossen Vorbereitungsarbeiten
im Zeitplan. Alles wird für das Meisterschaftsspektakel bereit sein.
Für das Gelingen werden wiederum alle fachlichen Register gezogen.
Ein erfahrenes OK werden zusammen mit fast 150 Helfer über zwei Wettkampftage
die jungen Wettkämpfer/innen professionell zu Höchstleistungen begleiten.
Erzielte hervorragende Wettkampfresultate werden, wenn diese die weiteren Limiten übertreffen,für alle folgenden Nationalen und Internationalen Wettkämpfe berechtigen.
Ein zeitlich passender Wettkampfplan mit 70 Leichtathletikdisziplinen und
gut betreute Anlagen sorgen für einen optimalen Ablauf.
Ein zusätzliches grosses Festzelt wird für die Athleten alle nötigen organisatorischen
Abläufe zentral anbieten. Ebenfalls ist eine umfassende, sportlergerechte Wirtschaft
im Festzelt aufgebaut.
Eine passende Tribüne beim Laufstart gibt für die Zuschauer und Betreuer einen
umfassenden Ueberblick aller laufenden Wettkämpfe.
Die Wettkampfzeiten sind am Samstag durchgehend von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr und
am Sonntag von 9.20 Uhr bis 16.00 Uhr.
Regional wird der Leichtathletikverein LAR Tägerwilen-Kreuzlingen mit 15 Athleten
diese Meisterschaften bestreiten. Auch die heimische Leichtathletikszene folgt
also den Fussspuren von Werner Günthör und Linda Züblin.

LAR Tägerwilen-Kreuzlingen
Markus Sauter

Regionen Meisterschaft 2016 Regionen Meisterschaft 2016

Keine Antworten zu "Die Ostschweizer Jugend jagt nach Gold"


    Haben Sie etwas zu sagen?

    Some html is OK